MultiSIM Vergleich

Alles zu Dual SIM / Multi SIM Handys und Tarifen

Nokia hat ein weiteres Handy mit Dual-SIM-Unterstützung ins eigene Sortiment aufgenommen. Mit dem Nokia X2-02 wollen die Finnen vor allem bei Musikliebhabern Punkte erzielen. Zu der Ausstattung des Barrenhandys in lackierter Hochglanzoptik gehört deshalb ein spezieller Chip, der den für ein besonders gutes Klangerlebnis sorgen soll. Und das obwohl für das Nokia X2-02 Dual-SIM-typisch nur ein Preis von 70 Euro angesetzt ist.

Handy, Radio und Rekorder

Dass Nokia beim X2-02 tatsächlich Musik im Hinterkopf hatte, merkt man dem Handy beim Blick auf das Datenblatt an. Anstatt beispielsweise ein Nokia-Headset mit Spezialstecker zur Pflichtausstattung zu machen, haben die Finnen dem Handy Eingang für herkömmliche 3,5-mm-Klinkenstecker spendiert. Das Nokia X2-02 kann Speicherkarten mit einer Maximalgröße von 32 GB verwalten, ausreichend Raum also, um die eigene Musiksammlung auch unterwegs dabei zu haben. Dank Hot-Swap-Funktion können die Karten bei Bedarf auch während des Betriebs ausgetauscht werden.

Wer auf dem Dual-SIM-Handy keine eigene Musik hören will, kann auf den UKW-Empfänger zurückgreifen. Dessen Antenne ist anders als üblich im Rahmen des Geräts verborgen, sodass sich das X2-02 auch ohne Kopfhörer über den Lautsprecher als Radio betreiben lässt. Eine Besonderheit der Software: Die Übertragungen lassen sich direkt über das Handy mitschneiden und können so zu klassischen Radio-Mixtapes zusammenfügen. Ebenfalls interessant: Zur Ausstattung des Nokias gehört auch ein FM-Transmitter, mit dem die auf dem Handy gespeicherte Musik beispielsweise an ein Autoradio gesendet werden kann.

Twitter und Facebook

Trotz der zahlreichen Funktionen handelt es sich beim X2-02 nicht um ein Smartphone. Nokia hat das Handy mit der Serie40-Software ausgestattet, die Zusatzprogramme nur in Form von JavaME-Apps erlaubt. Nichtsdestotrotz gehören Smartphone-Basisfunktionen auch zum Repertoire des Dual-SIM-Telefons. Ein Zugang zu Twitter und Facebook ist vorinstalliert. Für das Surfen im Web steht außerdem ein Browser bereit. Aufgrund des lediglich 2,2 Zoll großen Displays dürfte das aber eher eine Notlösung sein, zumal das X2-02 keine UMTS-Unterstützung mitbringt.

Kategorieen: Dual SIM

Top Posts

youngtel: Erster Dua

Bisher war die Technik, zwei SIM Karten in einem Mobiltelefon ...

Nokia präsentiert n

Auch bei Nokia steht der Ausbau der Sparte Dual SIM ...

Neue MultiSIM Angebo

Der Mobilfunkanbieter E-Plus und seine Tochter BASE bieten jetzt die ...

Nokia X1-01: Neues D

Trotzdem lohnt sich ein Blick auf die vom Hersteller ...

Samung B7722i - Neue

Seit wenigen Tagen ist das neue Dual SIM Handy B7722i ...